Empfohlen Eine Dekade neigt sich dem Ende

Hallo ihr schönen Menschen,


wir blicken sowohl clantechnisch als auch zwischenmenschlich auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Frischfleisch löste so manches altes Mitglied ab und zum Glück ist der Großteil von euch der Meinung, dass sich der weitere Aufenthalt hier lohnt. :thumbsup:


Es wurde gelacht, geweint, gedisst, gefeiert, gesalzt, gestritten, geflirtet, geworfen und seit dem Wochenende sogar noch einmal geheiratet! Nach Jahren der Völlerei und umtriebiger Aktivitäten konnte Mikey endlich von einer Frau gebändigt werden und legt somit seinen legendären Namen ab, um einen noch herrlicheren zur Schau zu tragen. Statt Skubi hört Mike nun auf den Namen Hönig. Mike Hönig.


Und jetzt sprecht das dreimal schnell hintereinander aus :D die ALTE hat endlich den König, der ihr gebührt. Es stellt sich nur die Frage, ob sich der Spitzname jetzt auch ändert?! Mikes????


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Zukunft, ihr beiden! :hochzeit:


Vorher

Nachher



Da ich ab Samstag selbst zwei Wochen lang eine dicke phätte Zockerpause einlegen werde, kommt hier die letzte News aus dem Hause Einhornarschschiss für das Jahr 2019 mit chronologischer Reihenfolge der Themen:


1. PUBG-Turnier

oneM0MENT hat sich unglaublich viel Mühe gegeben und ein hervorragend organisiertes PUBG-Turnier abgehalten. Planung, Realisierung und Durchführung waren meines Erachtens tadellos. Und da kann man nicht, da mus man echt mal klatschen! :klatschen:

Da macht es auch nichts, dass der Ingame-Sound im Stream out of Sync war.


Der einzige Drawback war die kurzfristige Absage einiger Teilnehmer. Aber mit den verbleibenden 8 Kontrahenten wurde ein für die Zuschaueraugen ziemlich vergnügliches Turnier gehostet, welches drei Sieger hervorbrachte:


1. Platz: 50 Euro

Wirtshausbritschn


2. Platz: 20 Euro

D3adEnd


3. Platz: 10 Euro

Syc0nd



Danke an Sven für die tolle Organisation! Auf eine Revanche im neuen Jahr :D:boxen:


2. WEINnachtsfeier

Auch die jährliche Weihnachtsparty fand in einer eher kleindimensionierten, geselligen Runde statt. Wir haben in Skribbl, LoL, Curve Fever und sogar einem Rocket League für Arme unverhältnismäßig viel gelacht, was nicht unbedingt nur an der feuchtfröhlichen Atmosphäre lag. :tee:


Doch wer nimmt, der muss auch geben, und da Weihnachten eine Zeit der Nächstenliebe ist, habe ich aus allen Teilnehmern des Abends per Zufallsgenerator drei Kandidaten ausgewählt, die sich jeweils eine gemeinnützige, medizinische, soziale, humanitäre oder andere Organisation aussuchen dürfen, an die der Clan jeweils 20 Euro spendet. Ob von lokaler, nationaler oder globaler Bedeutung, ist euch völlig selbst überlassen, solange "Nächstenliebe" nicht das Bordell um die Ecke bedeutet :D


Die Kandidaten, die das Wheel of Fortune ausgespuckt hat, sind:

  1. Wirtshausbritschns Freundin
  2. Lecom
  3. evil-within


Bitte schreibt mir unter die News, wohin die Spende gehen soll, damit ich das noch vor meiner Abreise in Angriff nehmen kann.


3. Mini Maxi Clan Rework im neuen Jahr

Das letzte ist das wichtigste Thema: Das überdachte Clanmodell, das bereits vor einigen Wochen angekündigt wurde, tritt Anfang nächsten Jahres in Kraft. Ich werde am ersten Januar-Wochenende den Clankodex und die anderen betreffenden Bereiche überarbeiten und versuchen, die neue Philosophie so verständlich wie möglich zu kommunizieren.


Bis dahin müssen wir uns von zwei Mitgliedern verabschieden: MAx und Spotnik. MAx ist im August 2018 in den Clan gekommen und seitdem aufgrund von Computerproblemen fast pausenlos abwesend, weshalb es sich nicht lohnt, ihn in das neue Clanmodell zu übernehmen. Nicht mal ich weiß mehr wirklich, wer MAx überhaupt ist (no offense). Da macht eine Neubewerbung schon mehr Sinn. Bis dahin wird er als Stammi auf unserem TS zu sehen sein. Spotnik wird vorerst ebenfalls als Stammi bei uns verweilen, da bei einem Gespräch klar wurde, dass leider weder Zeit noch sonderlich viel Interesse vorhanden sind, als dass sich die Clanmitgliedschaft noch lohnt.



Das war's! Schon ein komisches Gefühl, die letzte News dieser Dekade zu schreiben. Da muss noch irgendwas her... wie wärs mit einem Fun Fact? In 10 Jahren habe ich ungefähr 300 News mit insgesamt ca. 90.000 Wörtern verfasst. :schriftsteller:=O



Genießt die Zeit und lasst euch gut gehen

aka

Frohes Fest und guten Rutsch! :dreimusketiere:


Auf eine neue Dekade!

Euer 🦄2324181.png💩

Kommentare 5

  • Nichmehrsäufer69

  • Vielen Dank der herrlichen Worte! Wer Vorschläge zu einem neuen Nick von mir hat. Immer her damit :-D

    • Jailmike; Eggsgone; oh Gott..... das ist so traurig, warum muss es immer die Besten so Früh erwischen........ :ficken: :ficken: :ficken:

    • Ich mach mal die offensichtlichen Vorschläge:


      Maikönig

      myKönig


      Aber es war von meiner Seite eher eine rhethorische Frage, dass du deinen Nick änderst ^^ Skubinho ist nach wie vor ein echt toller Spitzname und auch irgendwie ein Teil von dir.

  • jaja der Mike, ......


    Euch auch ein frohes Fest :ficken: