Was wäre wenn?

  • Hello eXen, Stammis und der Rest,


    nach dem einschlägigen Erfolg der "Wortassoziationen" habe ich direkt den nächsten Knaller aus meiner prall gefüllten Feder für euch. Das neue Spiel heißt: "Was-wäre-wenn?"


    Kurze Erklärung: Der erste Post stellt eine Was-wäre-wenn-Frage, das ist der einfache Teil. Ab dem zweiten Post gilt es, die vorangegangene Was-wäre-wenn-Frage zu beantworten und als Belohnung für eine hoffentlich ordentlich triviale Beantwortung darf er/sie/es die nächste Frage ins Forum stellen. Natürlich möchte ich euch anhand eines Beispiels die Erklärung verdeutlichen:


    Beispiel:

    Frage 1: Was wäre, wenn Gregor nicht einseitig taub wäre?
    Antwort 1: Er wäre so erschrocken über den neuen Dolby Surround Sound, dass er es Van-Gogh nachmachen und sich ein Ohr abschneiden würde.

    Frage 2: Was wäre, wenn...

    Antwort 2: ...


    Schöne Fragen und kreative Antworten werden selbstverständlich gewürdigt. :klatschen:

  • Das ist ganz klar und einfach zu beantworten. Aktuell ist er trotz seines Handicaps, die stärkere Persönlichkeit im Gegensatz zu dir, er hat mehr Kraft und spricht akzentfreier deutsch. Stünde er am Boden, würde er deine Eier mit dem Queue in der Mitte des Billiardtisches aufspießen ;-)


    Mein lieber Sven: Du sollst den Arsch nicht höher hängen als du scheißen kannst!



    Was wäre, wenn plötzlich das Projekt WoW eingestellt wird und Niemand mehr dieses tolle Spiel spielen kann?

  • Jonas würde den ganzen Tag nichts mit sich anzufangen wissen und das Spiel ins Real Life portieren. Anfangs würde er lediglich Quests à la "Ein beruhigender Balsam" mit seinem Nachbarn abschließen und nach Mobs suchend durch den Wald eiern, später in voller Montur im Löwengehege des nächstgelegenen Zoos ein neues Mount suchen und für ein paar gute Schultern morden. Er stirbt aufgrund eines Bugs und stürzt in eine tiefe Depression, aus welcher ihn nur die Mönche befreien können, von denen er das Handwerk der Vergenusswurzelung erlernt. Mit frisch rasiertem Gehänge kehrt er schließlich auf das Schlachtfeld zurück.


    (Fortsetzung folgt?)



    Was wäre, wenn wir eine Homepage hätten? :troll:

  • ALTEEER!! XDDD Damn Boi thats sick!! 🤣🤣🤣

  • Legenden besagen mit einer Homepage würde man sämtliche Clanmitglieder mit allerlei News, Infos und so weiter erreichen. Desweiteren Munkelt man auch mit einer Homepage würde der Clan aktiv auf dieser mitarbeiten... anstatt einfach nur still im kleinen Kämmerlein sich alles durchzulesen und sich über die Zitate liste kaputt zu lachen.


    Was wäre, wenn es keinerlei Ego-Shooter à la CS, Call of Duty und Battlefield geben würde ?

  • Was wäre, wenn plötzlich jeder Mensch auf der Welt die Macht hätte, genau einen Menschen seiner Wahl zu töten?


    Dann würde die Weltbevölkerung auf etwa 1% runterschrumpfen und uns alle gäbe es vermutlich nicht mehr. Überleben würden am ehesten irgendwelche Naturvölker, welche dann freudig durch den Regen aus Scheißebällchen umherziehen und den Gott Phäkalus anbeten würden.


    Was wäre, wenn man in Zukunft seinen Verstand mit dem Internet verbinden könnte?

  • Zurückkehrend auf Svens Frage möchte ich noch einmal erwähnen, dass die durchschnittliche Körpertemperatur eines Menschen ca. 37 Grad Celsius beträgt. Würde Bogheddos Theorie stimmen und die Wäsche einlaufen, dann wäre das wohl schon beim tragen der Fall. Daher möchte ich diese Frage noch einmal in die Runde stellen: Was passiert, wenn man 30 Grad Wäsche bei mehr als 30 Grad wäscht? Unter #TooHot könnt ihr die Antworten hier posten.


    Nun zu Bogheddo:

    Dann wären alle so spargeldürr wie Algesander und würden bei Clantreffen immer durch die Balken der Häuser klettern. Unglücklicherweise gäbe es dann Revierkämpfe unter den Schmächtigen, die zu irreparablen Schäden in der Symphonie des Clanorganigramms führen würden. Dementsprechend (so wahr ich hier stehe) bin ich froh, dass wir den einzig wahren Erfinder der Welt noch unter uns haben. Donald J. Dump! Gott habe ihn wohl!


    Was wäre, wenn Skubinho beim Clantreffen fehlt?:wütend:

  • Dann wäre Skubinhos Freipass fürn Arsch!

    Niemand würde ihn wirklich vermissen, weil er jeden zu seinem Butler degradieren würde wegen seinem Freipass. Aber moment, der Freipass galt doch nur fürs Clantreffen 2017?!

    Naja, auch das ist unserem Skubinho scheißegal und nutzt es stinkfrech weiter aus, weil die anderen Member angst haben, das er mit seiner Sprachgewantheit sie fertigmacht und das aufs Übelste!

    Dazu gibt es aber ganz einfach einen Counter! Einfach, oneM0MENT Die Sirene Karte ausspielen und EZ WIN PLEP!


    Was wäre, wenn die ganzen tollen Mashups nicht wären? :frust:

  • Zugegeben, dann würde die Versammlung auf dem Clantreffen einer Seits mit weniger Entertainment stattfinden. Außerdem würde die Zeit, die von einem Mashup genutzt werden würde, für andere Ideen zur Verfügung stehen, was aber letzten Endes unerheblich wäre. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass es vermutlich etwas anderes gäbe, wenn es keine Mashups gäbe.


    Was wäre, wenn die Politik nicht mehr von Lobbyisten kontrolliert werden würde?

    "Manchmal läuft das ganze Leben auf eine einzige irrwitzige Entscheidung hinaus." - Jake Sully (Avatar - Aufbruch nach Pandora)


    "Der eine kann, der andere nicht. Ich kann, du nicht." - Gothic

  • Schade, dass das Spiel so wenig Anklang findet...

    liegt denke mal daran das man meist mehr als ein Wort als Antwort schreiben müsste :raketenwerfer:


    zu deiner Frage:

    Ich denke mal dann sind min. 50% aller Internet Memes direkt außer Kraft gesetzt und die Zocker Gemeinschaft würde direkt nach Half-Life 4 kreischen. :D


    Vielleicht auch ne Frage wo mehrere Leute drauf antworten könnten...


    Was wäre, wenn es den eXeCutive Multigaming Clan nie gegeben hätte / nicht mehr geben würde ?

  • Es begab sich zur Zeit Davids im Königreich Abrahams als die ersten Neuländer Versuche starteten, um über Fernschreiber miteinander zu kommunizieren. Als der Pharaoh aus dem benachbarten Kamelarien davon Wind bekam, startete er eine Petition und engagierte seine besten Markscheider, um auch in den Genuss der Fernschreibertechnologie zu kommen. Sie übertrafen seine Erwartungen bei weitem. 2000 Jahre dachte man, Pyramiden seien die Grabkammern der damaligen Herrscher. Neueste Erkenntnisse zeigen jedoch, dass Pyramiden die ersten Veranstaltungsorte für prähistorische Lan-Partys waren. YuGiOh war damals der größte Renner unter den Spielen. Der Sieger einer jenen Lan-Party wurde daraufhin mumifiziert, in Tücher gewickelt und für immer an diesen Ort verbannt. Der Grundstein heutiger Technologien liegt somit weit vor den uns bekannten Sphären.

    Wer bis hierhin gelesen hat, ist übrigens Zeuge einer herrlichen Zeitverschwendung geworden. Und um die Antwort auf Domes Frage nun abzukürzen:




    Was wäre, wenn es plötzlich eine Zombie Apokalypse gäbe?

  • alles klar Mike dann spielen wir uns den ball hin und her...


    Nehmen wir mal an, die Zombie Apokalypse würde ablaufen wie in jedem verdammten Hollywood streifen... dann würden erstmal alle unsportlichen und alle unvorsichtigen Menschen hops gehen. Danach diejenigen die meinen das alles sei ja nur halb so wild. Dann wird es schon schwieriger für die Zombies... natürlich entwickeln diese sich weiter und nehmen nun auch vorsichtige Omis und sich relativ gut verteidigende Herrschaften auseinander. Da sich die Zombies mit jedem Ihrer Opfer selbst stärken wird es nun für die restlichen überlebenden ziemlich schwierig. Munition wird knapp... Essen und Trinken wird knapp... und der alte Kriegsveteran verliert die Nerven und bring alle um.


    Nur eine kleine Nischengruppe der Menschheit überlebt... Ihr fragt euch welche ?


    Natürlich wir Gamer! Wir sind zwar vielleicht nicht die Sportlichsten aber dafür haben wir ja wohl Jahrelange Erfahrung im elektronischen überleben einer Zombie Apokalypse. also ein hoch auf uns :D


    Was wäre, wenn es nie zu der Erfindung von Spiegeln gekommen wäre ?

  • Eine herrliche Frage. Schade, dass noch keiner drauf antworten wollte.


    Wenn es keine Spiegel gäbe, würdest du nicht wissen, ob ein Vampir neben dir in der Herrentoilette steht oder nicht, und die Menschen wären sehr viel vorsichtiger und würden schnell andere aufgrund ihrer langen Eckzähne verdächtigen, wie erst bei Dicker_31 geschehen. Aber es gibt ja noch Knoblauchzehen, Weihwasser etc. um Vampire zu entlarven. Wehe dem, der dagegen allergisch ist... der landet trotzdem auf dem Scheiterhaufen. Auf Vampirverbrennungen würden Hexenverbrennungen folgen. Wir wären schneller wieder im Mittelalter, als du Kruzifix sagen kannst.


    Randnotiz: Sind Gamer nicht alle irgendwie Vampire? So von wegen Sonnenlicht meiden etc... :D


    Was wäre, wenn es keinen Kaffee mehr auf der Welt gäbe? (Quelle)

  • Wenn es keinen Kaffee geben würde, würde die Menschheit in Chaos versinken die Wirtschaft verschläft und sämmtliche Bänker kommen Müde zu arbeit und wären nicht in der Lage die zahlen richtig zu lesen. Aufm Bau wären alle nur noch betrunken und nicht in der Lage Maschinen zu bedienen. Außerdem wäre George Clooney ne ziemlich arme sau.


    Was wäre wenn Wasser Wein wäre

  • Ohhhh fak...
    Dann kann ich meine Kohlen endlich für Lootboxen in WoW ausgeben und muss nichmehr raiden um an den besten Loot zu kommen :klatschen: Ausserdem kommt dann alle halbe Jahr anstatt alle 2 Jahre ein neues DLC raus :hecheln: Somit is Flo sein 630er Pala Tank auch bald nix besonderes mehr xP


    Was wäre wenn alle Leute nen Maxlevel Wow Char bräuchten um andere PC spiele überhaupt erst freizuschalten ? :D

  • Ein Jonas wäre sehr glücklich und Blizzard wäre noch reicher und würde sich noch weniger für seine Kunden interessieren außerdem wäre China (#farmer) das reichste Land und die größte Weltmacht, wir würden alle Chinesisch sprechen und Sushi , Katzen und andere Abarten fressen.


    Und es würde "I survived WoW" shirts geben.


    Was wäre wenn der Boden Lava wäre ?

  • Ein Jonas wäre sehr glücklich und Blizzard wäre noch reicher und würde sich noch weniger für seine Kunden interessieren außerdem wäre China (#farmer) das reichste Land und die größte Weltmacht, wir würden alle Chinesisch sprechen und Sushi , Katzen und andere Abarten fressen.


    Und es würde "I survived WoW" shirts geben.


    Was wäre wenn der Boden Lava wäre ?

    Kleiner Fakt am Rande: Sushi stammt aus Japan 8)

  • Mir würden alle Mädels, Slaps, Skubis, Zappos und 1Moments zu Füßen liegen.

    Wohin ich auch gehe, würde man mir einen roten Teppich ausrollen und Obama würde die Mauer mit meinem Gesicht veredeln.

    Außerdem wäre direkt an dem einen Tag der Weltfrieden gesichert und man würde den neuen EinOhr-Gott anbeten.


    Was wäre wenn alle Serien und Filme plötzlich nur noch im Anime-Style ausgestrahlt werden?