Temporärer Cyberpunk 2077 Fix für AMD CPUs

  • "Cyberpunk 2077 nutzt bei einigen AMD-Ryzen-CPUs nicht alle zur Verfügung stehenden Threads, sondern nur die physikalischen Kerne der Prozessoren. Schuld daran sei die Art und Weise, wie Cyberpunk 2077 beim Start den im Rechner steckenden Prozessor identifiziere. Dazu werde die GPU Open Software Suite verwendet, die überprüfe, ob es sich um eine AMD-Bulldozer-CPU handle oder nicht. Wenn nicht, dann könne das Spiel nur weniger Threads verwenden, während die restlichen Threads nicht ausgelastet werden. Diese Überprüfung der CPU habe einen Fehler. Das Problem trete auch nur bei den AMD-Ryzen-CPUs und nicht bei Intel-Prozessoren auf. Durch eine Abschaltung der fehlerhaften CPU-Überprüfung des Spiels könne die Leistung um bis zu 20 Prozent erhöht werden" [...]


    Quelle: Gamestar



    Der Fix wird in folgendem Video demonstriert. In der Videobeschreibung sind weitere Links und eine ergänzende Anleitung.




    Macht am besten vorher ein Backup der Datei, falls was schiefläuft.